Mikroskopieren heute: mit Camera und Laptop

Einladung zur Langen Nacht der Wissenschaften Rostock am 26. April 2018

Institut für Zelltechnologie e.V. IZT
und Mikroskopierclub „Die Durchblicker“
und Schülerlabor des IZT e.V.

Mikroskopieren heute: mit Camera und Laptop

Vorführungen und selber mikroskopieren

Prof. Dieter G. Weiss, Thomas Borowitz, Julia Lippmann, Dr. Willfried Kröger

Ort: Fa. Centogene, Am Strande 7 (neben AIDA Gebäude)
Raum: Foyer EG
Zeit: 26. April 2018, 16:00 – 20:30 Uhr (fortlaufend) Schulklassen zwischen 16:00 und 18:00 Uhr, bitte vorher anmelden
auch für Kinder ab 10 Jahre geeignet

räuberischer Sandlaufkäfer, 3D-Stapelverarbeitung

Fotografie und Bildverarbeitung verbessern heute die Leistungsfähigkeit der klassischen Mikroskope und erlauben so den Blick ins Allerkleinste. So wird das Pantoffeltier zum Filmstar und Dinge des täglichen Lebens sehen Sie von einer ganz neuen Seite. Außerdem zeigen wir, wie genau die Wissenschaftler an Hochleistungsmikroskopen heute in die lebenden Zellen hineinschauen können.

laufende Vorführungen und selber Mikroskopieren, Proben können mitgebracht werden.

Durch die Unterstützung der Stadt und der Universität ist in den Jubiläumsjahren 2018 / 2019 die Teilnahme kostenlos.

Webseite und ausführliches Programm
Programmheft

Ostsee-Zeitung: Artikel zur Langen Nacht der Wissenschaft 2018

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.