Einladung zur Langen Nacht der Wissenschaften: 25. April 2019 – Mikroskopieren heute: Einheit von Mikroskop, Digitalkamera und Computer

Institut für Zelltechnologie e.V. IZT, mit seinem Mikroskopiezentrum, dem „Mikro-MINT: Schülerforschungszentrum Rostock“ und dem Mikroskopierclub „Die Durchblicker“

Mikroskopieren heute: Einheit von Mikroskop, Digitalkamera und Computer

Laufend

Prof. Dieter G. Weiss, Lisa-Madeleine Sklarz und Thomas Borowitz

Ort:  Fa. Centogene, Am Strande 7 (neben AIDA Gebäude)
Raum: Lobby
Kurzvorträge:
16:00 – 20:00 Uhr

auch für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Optik, Digitalkameras, Laptops oder Tablet-PCs bilden bei modernen Lichtmikroskopen eine Einheit. Während an der Optik kaum mehr Verbesserungen möglich sind, verbessern Mikrocontroller-Steuerung, digitales Fotolabor und Bildverarbeitung die Leistungsfähigkeit der klassischen Mikroskope dramatisch und erlauben so neue Einblicke ins Allerkleinste. So werden Zellen und Pantoffeltiere zu Filmstars und zeigen sich in Zeitlupe, Zeitraffer und Stereo-Mikroskopie.

Durch die Unterstützung der Stadt und der Universität ist auch 2019 die Teilnahme kostenlos.

 

Webseite und ausführliches Programm [Link]

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.